So war es am MINT-Mitmachtag in Gütersloh

erstellt durch die Städt. Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück, 23.01.2017

Am 12.11.2016 war es so weit. Der MINT-Mitmachtag stand an und wir, die Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück, waren wieder dabei. Die Kolleginnen und Kollegen Frau Eidhoff, Frau Pottgüter, Herr Schulze-Dasbeck und Herr Stuckstedte sowie die Schüler Jannik Brinkmann, Christian Glomm und Moritz Münstermann traten an, um einen Einblick zu geben, wie sich der MINT-Schwerpunkt an unserer Schule gestaltet.

Im Gepäck hatten wir die schuleigene CNC-Fräse, unsere Physikbaukästen (Elektrik), die LEGO-Mindstorm Roboter aus unserer Roberta-AG sowie eine Stellwand zu unseren MINT-Angeboten an der Schule.

Diesmal präsentierten wir uns sowohl mit einem Stand als auch mit einem Workshop. Am Stand konnten die Besucher die CNC-Fräse aus dem Technikunterricht im Einsatz sehen und sich als kleines Präsent ein Holzlineal mit ihren Namen fräsen lassen.


CNC-Fräse im Einsatz: Frau Eidhoff fertigt die Holzlineale mit Namen für die Besucher.

Wir waren überrascht, wie viele junge Besucher sich für unsere Physikbaukästen interessieren und nicht nur die angebotenen Schaltungen nachbauten, sondern auch selbst kreativ eigene Ideen umsetzten.

Frau Pottgüter, Jannik und Christian erklären den Physikversuch mit den Strombaukästen.

Auch die LEGO-Roboter, hier die Modelle „Elefant“ und „Snapper“, wurden mit Begeisterung beobachtet und ausprobiert. Unsere Jungs wurden nicht müde, die Roboter und die Schaltungen zu den Stromkreisen zu erklären.

Im Workshop "rasende Roboter", der dreimal angeboten worden ist, zeigte Herr Schulze-Dasbeck den angemeldeten Kindern, wie man Roboter programmieren kann.

Quelle: zdi Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh

Als Aufgabe galt es, mit dem LEGO-Fahrzeug eine vorgegebene Bahn möglichst schnell abzufahren. Die Programmierung mit der grafischen Benutzeroberfläche hatten die Teilnehmer schnell verstanden.

Quelle: zdi Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh

Quelle: zdi Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh

Am Ende waren es nicht nur die Kleinen, die sich der Aufgabe widmeten – auch die Eltern setzten sich dazu und feilten mit ihren Kindern an der Programmierung.

Quelle: zdi Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh

Allen Beteiligten hat dieser Tag großen Spaß gemacht. Schön war’s! Wir kommen wieder!


Frank Stuckstedte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok