„Wir Kinder möchten auch mal etwas schreiben!“

Gesamtschule, 17.01.2016

FOTO: Gesamtschule

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d der Städtischen Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück haben sich für ihr zweites Klassenfest eine prima Aktion ausgedacht. Neben anderen Bastel- und Spielmöglichkeiten haben alle Mitschüler die zuvor aufgedruckten „Daumen-Hoch“-Vorlagen ausgeschnitten. Jedes Kind konnte darauf aufschreiben, was ihm an seiner neuen Schule am besten gefällt. Manche Kinder nahmen gleich 2 Daumen, weil ihnen mehrere Dinge so wichtig erschienen, um sie aufschreiben zu wollen.

Das Ergebnis ist so vielfältig, dass man gar nicht alles aufzählen kann: Vielen Kindern ist es wichtig, dass sie neue Freunde gefunden haben, die Lehrer(innen) sehr nett sind und der Unterricht wirklich gut ist. Andere finden es prima, dass es nicht so viele Hausaufgaben gibt, dass es eine Mensa gibt, in der das Essen gut schmeckt und der Sportplatz wie auch der Spielplatz richtig groß sind. Es kommt gut an, dass Wasserspender vorhanden sind, die Lehrer(innen) immer einen schönen Unterricht vorbereiten und die Kinder sind sich einig, dass die Schule richtig viel Spaß macht.

Einige Schüler/Schülerinnen finden es ebenfalls toll, dass man an der Gesamtschule alle Schulabschlüsse, nämlich auch das Abitur, machen kann und ganz viele verschiedene Sprachen, neben Englisch auch Spanisch, Französisch, Italienisch und Latein, erlernen kann. Es wurde sogar auf die coolen (modernen) Klassenräume mit den tollen roten Stühlen aufmerksam gemacht. Das alles sind gute Gründe, sich die immer noch recht neue Schule am „Tag der offenen Türen“ am 01. Febr. 2016 am Standort Rheda und am 03. Febr. 2016 am Standort Wiedenbrück anzuschauen. Dann kann man sich selber davon überzeugen, mit wieviel Freude und gewonnenem Selbstbewusstsein die Schüler und Schülerinnen ihre Schule präsentieren.

Zum Abschluss des Klassenfestes wurde noch ein Foto geschossen, auf dem alle Schüler, die am Klassenfest teilgenommen haben, stolz ihre „Daumen-Hoch“-Zeichen in die Kamera halten.

Die Kinder der Klasse 5d auch im Namen aller Mitschüler
der Städtischen Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück.