Das Milchcup Turnier 2016

erstellt durch die Städt. Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück, 18.03.2016

Auch dieses Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 5 der Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück am jährlichen Milchcup-Tischtennisturnier teil. Bei den schulinternen und standortübergreifenden Vorentscheidungen konnte sich sowohl bei den Mädchen-, als auch bei den Jungen-/Mixed-Mannschaften ein Team der Klasse 5e durchsetzen. Mit großer Vorfreude und Aufregung starteten die zwei Teams in Begleitung von Frau Mühlendiek am Morgen des 2.März 2016 in das Rundlaufturnier auf Bezirksebene im Schulzentrum Ost in Gütersloh.

Die fünf Mädchen standen elf weiteren, starken Mannschaften gegenüber und schieden knapp (2:3, 3:2, 2:3 in Sätzen) nach der Vorrunde aus dem Turnier aus.

Die Mixed-Mannschaft, bestehend aus vier Jungen und einem Mädchen, konnte sich mit 3:2, 4:1 und 5:0 in der Vorrunde steigern und zeigte viel Nervenstärke, als beim Spielstand von 2:2 die Gegner des Viertelfinales mit viel taktischem Geschick besiegt wurden. Auch im Halbfinale konnte ein Sieg erzielt werden, der mit 3:0 sehr deutlich ausfiel. Somit stand das Team im Finale der 16 teilnehmenden Mixed-Mannschaften der Jahrgangsstufe 5 und die Anspannung war groß, als dieses vor vielen Zuschauern ausgetragen wurde. Leider unterlag unser Team einer überaus leistungsstarken Mannschaft des Einstein Gymnasiums Rheda-Wiedenbrück mit 1:3 Sätzen.

Ich bedanke mich bei allen Sportlerinnen und Sportlern für Ihren engagierten Einsatz beim Milchcup Turnier 2016!


Karin Mühlendiek

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok