Kreativer Umgang mit Literatur in der AG

erstellt durch die Städt. Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück, 17.10.2017

Die Literaturkurs AG beschäftigt sich mit Kurzgeschichten als eine moderne literarische Form der Prosa, über deren Inhalt zwar diskutiert wird, mit denen sich aber vor allem kreativ auseinandergesetzt werden soll. Anders als im Deutschunterricht geht es nicht um Inhaltsangaben, Analysen und Charakterisierungen, sondern um all das, wofür im Unterricht häufig keine Zeit ist.

Aktuell erstellen die Schülerinnen und Schüler mit viel Freude eine Fotostory zu Schillers Ballade „Der Handschuh“ mit PLAYMOBIL®-Figuren. Die folgenden Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok