Alleinflug-Prüfung mit 14 Jahren

erstellt durch die Städt. Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück, 12.07.2017

Am Samstag, dem 08. Juli 2017, hat Lennard Herzog (Klasse 8f) seine ersten drei Alleinflüge absolviert und damit die "A-Prüfung" bestanden. Er ist der erste Schüler aus der Segelflug-AG der Gesamtschule, der diese Zwischenprüfung ablegen durfte und durch seine Zielstrebigkeit das erste Drittel des Weges zur Pilotenlizenz geschafft hat.

Um für die Alleinflug-Prüfung zugelassen zu werden, musste Lennard mehrfach unter Beweis stellen, dass er neben Start und Landung eine ganze Reihe von Flugübungen und möglichen Zwischenfällen jederzeit beherrscht. Unmittelbar vor der Prüfung haben sich zwei Fluglehrer noch einmal von seinem Können überzeugt.

Die drei Alleinflüge auf dem Flugplatz Oerlinghausen verliefen dann reibungslos und ohne Beanstandung durch den Fluglehrer, der Lennard genau beobachtet hat und über Funk jederzeit erreichbar war. Von jetzt an darf Lennard manchmal allein fliegen, und manchmal in Begleitung eines Fluglehrers, der weitere Übungen mit ihm machen wird.

Eine ganze Reihe von A-Prüfungen sollen dieses Jahr noch folgen. Wer wird wohl der Nächste sein?


Jürgen Brandt, FSV Rheda, Segelflug-AG

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok